Ringerder

Der Ringerder ist eine unterhalb der Erdoberfläche geschlossene Schleife um eine bauliche Anlage. Dieser sollte in einer Tiefe von mindestens 0,5 m und einem Abstand von 1,0 m von Außenwänden in gewachsenem Boden verlegt werden. Die Erderwirkung wird durch aufgeschüttetes oder durch Bauschutt aufgefülltes Erdreich verschlechtert.