Berührungsspannung/Schrittspannung

Berührungsspannungen entstehen bei einem Blitzeinschlag in der Umgebung der baulichen Anlage und können für Personen lebensgefährlich sein.

Schutzmaßnahmen sind:

  1. Erhöhung der Ableiteranzahl oder der Ringleiter
  2. Aufbau eines dichteren Maschennetzes der Erdung in dem zu schützenden Bereich
  3. Aufbringen einer etwa 5,0 cm dicken Asphaltschicht zur Erhöhung des spezifischen Widerstands der obersten Bodenschicht